Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

News:
Alles Gute Euch allen für 2019!
Fahrt vorsichtig!

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Gestern um 23:46:14 
Begonnen von Der-Alex - Letzter Beitrag von Bierfliege.de
Ein paar Leute sind doch noch dabei. Das freut das Herz. Vielleicht bringt der Alex neuen Wind in die alten Mauern. Das wäre schön. Auf jeden Fall mal willkommen an Bord!

 2 
 am: 07. Dezember 2018, 16:44:48 
Begonnen von Der-Alex - Letzter Beitrag von autoschubi
Willkommensgrüße auch von mir aus dem fernen Sachsen Anhalt  Triumph63

Viel spass mit hier im hoffendlich bald wieder besser besuchtem Forum  Triumph06

Setz doch mal ein Foto rein vom Mopped  Triumph11  Triumph47

 3 
 am: 06. Dezember 2018, 21:30:58 
Begonnen von Der-Alex - Letzter Beitrag von Tigerchen
Hallo Alex,

willkommen im z.Zt. leider dahinsiechenden Forum. Hoffe auch, dass man sich mal (wieder) sieht. Dann kannst Du auch die Entwicklung von der Diavel zur Speed Triple erläutern.

Viele Grüße

Tigerchen

 4 
 am: 01. Dezember 2018, 08:47:47 
Begonnen von Der-Alex - Letzter Beitrag von Der-Alex
Hallöchen alle zusammen: ‚‚  ich wollte mich kurz mal vorstellen: ich bin  Alex, komme aus Dresden und fahre schon ein paar Jahre.... angefangen mit GSXR ->CBR->SV->GSXR und zuletzt ne Ducati Diavel... nun bin ich bei der englischen Dame (Speed Triple NN01) gelandet, fand ich irgendwie schon immer das sie was hat....  ich hoffe man liest oder sieht sich mal !  

Grüße Alex Triumph63

 5 
 am: 12. September 2017, 23:53:26 
Begonnen von autoschubi - Letzter Beitrag von autoschubi
möglichst in gutem oder sehr gutem Zustand , wenn möglich Clarglas

Preisvorschläge auch gern als PN  Triumph06

 6 
 am: 16. August 2017, 12:02:35 
Begonnen von autoschubi - Letzter Beitrag von autoschubi
VERKAUFT

 7 
 am: 02. August 2017, 17:58:04 
Begonnen von autoschubi - Letzter Beitrag von autoschubi
80,00€ + versand Triumph63

 8 
 am: 06. Juni 2017, 22:12:57 
Begonnen von Bierfliege.de - Letzter Beitrag von Tigerchen
Ich will ja nichgt behaupten, dass die Juristen sich oftmals nicht auch einfacher ausdrücken könnten, aber diese Passage (wörtlich zietiert aus dem Urteil) stammt sicher aus einem medizinischen Gutachten ==> hier sind die Ärzte "schuld".

 9 
 am: 05. Juni 2017, 21:44:11 
Begonnen von Bierfliege.de - Letzter Beitrag von Bierfliege.de
" mit knöchernem Substanzverlust und erheblichem Weichteilverlust dritten Grades" .. auuu. Ihr habt ne komische Umgangssprache in Eurem Geschäft. :O

 10 
 am: 01. Juni 2017, 21:46:49 
Begonnen von Bierfliege.de - Letzter Beitrag von Tigerchen
Und mal wieder etwas Neues aus der Rechtsprechung im Namen des Volkes

Sind in Brandenburg Motorradfahrer keine gleichberechtigten Verkehrsteilnehmer?
oder
Auch für Motorradfahrer gilt das Rechtsfahrgebot.

Das Landgericht Potsdam und nunmehr das Oberlandesgericht Brandenburg hatte sich mit der Regulierung folgenden Unfalls zu befassen:

Im malerischen Brandenburg fuhr eine Gruppe von ca. 12 Motorradfahrern auf eine Brücke mit einer Straßenverengung zu Triumph42. Die Brücke wies keinen Mittelstreifen auf, aber auf der anderen Seite das Verkehrsschild 208 mit Zusatzzeichen 1048-12 und 1048-16.

Für diejenigen, bei welchen die Führerscheinprüfung schon ein paar Tage zurückliegt Triumph50:
Es handelt sich dabei um das runde Ge- und Verbotszeichen roter Ring, weißer Hintergrund und mit einem schwarzen Pfeil für die Gegenrichtung und einem roten Pfeil für die eigene Richtung (gibt es umgekehrt noch als Zeichen 308, quadratisches Schild blauer Untergrund und bunte Pfeile). Bei den Zusatzzeichen handelt es sich um die Zeichen für Lkw und Omnibusse.

Trotz dieses Schildes und obwohl bereits einige Motorradfahrer aus der Gruppe die Brücke schon passierten, fuhr ein Omnibus ebenfalls auf die Brücke. Der Busfahrer, bei dem die Führerscheinprüfung wohl auch schon etwas länger zurücklag, ging davon aus, er müsse nur mehrspurigen Fahrzeugen Vorrang gewähren. Schließlich kam es zum Unfall mit unschönen Folgen.  Triumph64

Über das weitere Schicksal des Motorrades der verunglückten Motorradfahrerin Triumph36 (einer Honda NC700X) ist nichts bekannt.
Die Fahrerin selbst erlitt eine Fraktur des linken Schulterblattes mit Nervenschädigung des Oberarmes, eine Fraktur des linken Handgelenkes, eine offene Fraktur des linken Unterschenkels mit knöchernem Substanzverlust und erheblichem Weichteilverlust dritten Grades sowie ein Kompartmentsyndrom im betroffenen linken Unterschenkel. Resultat: Grad der Behinderung von 100 mit einer erheblichen und außergewöhnlichen Gehbehinderung.  Triumph68

Sowohl das Landgericht als auch das Oberlandesgericht haben zwar festgestellt, dass der Busfahrer grundsätzlich wartepflichtig war, allerdings ein Mitverschulden der Motorradfahrerin (Landgericht 20 %, Oberlandesgericht 40 %) festgestellt.
Dies deshalb, weil die Motorradfahrerin ihrerseits gegen das Rechtsfahrgebot der Straßenverkehrsordnung verstoßen hat.  Triumph23
Es konnte zwar nicht abschließend geklärt werden ob die Motorradfahrerin die gedachte Mittellinie der Fahrbahn überschritten hat, wäre sie jedoch ganz rechts gefahren, wie die Motorradfahrer vor ihr, wäre es nicht zur Kollision gekommen.


Bei der Kollision des Busses mit einem Pkw wäre die Haftungsquote sicherlich anders ausgefallen.
Andererseits muss man aber auch einräumen, dass es bei einer Fahrbahnbreite von 7,4 Metern für einen Motorradfahrer möglich sein muss unbeschadet an einem entgegenkommenden Omnibus vorbeizukommen.

(wen es interessiert: LG Potsdam, Urt. v. 21.12.2015 – Az: 6 O 148/14; Brandenburgisches Oberlandesgericht, Urt. v. 02.03.2017 – Az: 12 U 18/16)

Euch allen wünsche ich eine unfallfreie Fahrt  Triumph63

Seiten: [1] 2 3 ... 10

Triumph-Forum-Dresden
anyWhere design by WannaBeDie
Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2011, Simple Machines | Impressum